Über Swisens

Swisens AG wurde 2016 als Spin-Off der Hochschule Luzern – Technik und Architektur gegründet und entwickelt innovative Messgeräte um Gefahren in der Umgebungsluft zu erkennen. Aktuell liegt unser Fokus in der automatischen Detektion und Identifikation von Pollen in Echtzeit, da über 20% der Schweizer Bevölkerung von solchen Allergien betroffen sind. Die Pollen werden wir nicht verschwinden lassen können, doch Echtzeitmessungen helfen betroffenen Personen, belastete Gebiete zu meiden oder rechtzeitig Gegenmassnahmen zu ergreifen.

Neben Pollen können weitere allergene Aerosolpartikel detektiert und identifiziert werden, etwa Schimmelpilzsporen und Exkremente von Hausstaubmilben. Dank der präzisen Echtzeitinformationen können Benutzer rechtzeitig präventive Massnahmen ergreifen.
Meteorologische Dienste und Allergologen schätzen die zuverlässigen und umfassenden Daten über Allergene, welche verbesserte Vorhersagen und Risikominimierung in Bezug auf Allergien und Asthma ermöglichen.

Swisens AG ist an der Ausarbeitung eines Patents und entwickelt einen feldtauglichen Prototyp. Folgende Unternehmungen unterstützen das Startup: Hochschule Luzern – Technik und Architektur, Kommission für Technologie und Innovation (KTI), zentralschweiz innovativ – eine Initiative der zentralschweizer Kantone zur Förderung innovativer KMUs, aha! Allergiezentrum Schweiz – ein Kompetenzzentrum für über drei Millionen allergie- und intoleranzbetroffener Personen, Swiss Photonics – das Schweizer Themennetzwerk für Laser und Photonik, sowie Edmund Optics – ein führender Lieferant optischer Komponenten.

Unser Team


Zusammenarbeit

 
Innet
Meteo_logo_Kombi_DE
 

Unterstützung

logo_innosuisse_webseite
Support_12
Support_3
Unbenannt-1
Support_6
Support_7
Support_8
Support_9
RZ_AKS_Logo_RGB_office_aks

Auszeichnungen


Medien


Deutsch