Erfolgreiche Proof-of-Concept Phase

Proof of Concept Phase Team Swisens and MeteoSwiss

Das Schweizerische Bundesamt für Meteorologie und Klimatologie MeteoSchweiz, hat vor kurzem die erfolgreiche Proof-of-Concept-Phase für das neue schweizerische Netz für automatische Pollenmessung abgeschlossen, das in Zusammenarbeit mit Swisens entwickelt wird. Der Swisens Poleno, der auf Basis von holographischer Bilderkennung funktioniert, ermöglicht die Zählung und Identifizierung von Bioaerosolen in Echtzeit. „Der Schwerpunkt des Proof-of-Concept lag nicht nur auf der Pollenmessung, sondern es wurden auch das Datenmanagement und die Datensicherheit evaluiert, um eine nahtlose Integration in die Oberflächen-Beobachtungsnetzwerke von MeteoSchweiz zu gewährleisten“, verrät Dr. Benoît Crouzy, Wissenschaftler und Projektleiter für das automatische Schweizer Pollenmessnetz bei MeteoSchweiz.

Swiss Automated Pollen Network

Die Swisens hat MeteoSchweiz in der weltweiten Ausschreibung überzeugt. Unser Unternehmen hat sich gegen etablierte Mitbewerber durchgesetzt. Wir haben damit den technologischen Führungsanspruch unter Beweis gestellt und einen wichtigen Meilenstein in der Firmenentwicklung erreicht. Die MeteoSchweiz nimmt damit im Bereich der automatischen Pollenmessung global eine Vorreiterrolle ein.

Einführung von Swisens Poleno

Durchflusszytometers Swisens Poleno für die automatisierte Pollenanalyse

Wir freuen uns, die Einführung unseres brandneuen Durchflusszytometers Swisens Poleno für die automatisierte Pollenanalyse bekanntzugeben. Eine Zusammenfassung der Geräteeigenschaften kann der Produktseite (in Englisch) entnommen werden. Details sind derzeit nicht online veröffentlicht, aber auf Anfrage verfügbar. Bei Interesse an weiteren Informationen nutzen Sie bitte unser Kontaktformular, oder schreiben Sie uns eine E-Mail. Das nachstehende Bild zeigt unseren ersten lauffähigen Prototypen in […]