Vom Partikel zum Bildschirm

Vom Partikel zum Bildschirm

Dieser Artikel beschreibt, wie wir einzelne Pollenkörner, Sporen und weitere Bioaerosol-Partikel in Daten umwandeln, die dann auf unserem Bildschirm verfügbar sind. Wie gelangen die Bioaerosol-Daten zu den Nutzern?

Bioaerosol-Monitoring mit Mars oder Jupiter

Vergleich SwisensPoleno Mars & SwisensPoleno Jupiter

Was ist der Unterschied zwischen SwisensPoleno Mars & SwisensPoleno Jupiter? In diesem Beitrag helfen wir dir auf die Sprünge und erklären die wichtigsten Unterschiede der beiden Systeme. Dabei gehen wir auf technische und anwendungsspezifische Aspekte ein. Am Schluss solltest du in der Lage sein, die Produkte besser zu verstehen und im besten Fall das geeignete System für deine Anwendungen zu finden. Viel Spass beim durchlesen.

Zweifache Premiere in Manchester für Bioaerosol-Messungen

Manchester Urban Observartory Swisens Poleno

Im Frühsommer feierte man eine zweifachen Premiere bei der Installation eines SwisensPoleno Messsystem in Manchester (UK). Zum einen misst man die ersten landesweiten Echtzeit-Pollenkonzentrationen. Zum anderen ist mit der anhaltenden Krise und diversen Lockdown-Szenarien der erste ferninstallierte SwisensPoleno in Betrieb.

Real-time sensing of bioaerosols

Sporen, Swisens, Sporenanalyse, -monitoring

Detection of bioaerosols, or primary biological aerosol particles (PBAPs), has become increas- ingly important for a wide variety of research communities and scientific questions. In par- ticular, real-time (RT) techniques for autonomous, online detection and characterization of PBAP properties in both outdoor and indoor environments are becoming more common- place and have opened avenues of […]